Über mich

Hi! Ich bin Svea.

Ich unterrichte seit 2014 nebenberuflich, seit 2017 hauptberuflich Yoga mit Herz und Verstand in und um Braunschweig. Als bekennender „Yoganerd“ und Querdenkerin hinterfrage ich gerne den Status Quo und bin für meinen detailorientierten, aber trotzdem lockeren Unterrichtsstil bekannt.

In meinen Augen sollte Yoga für jede*n zugänglich und für deinen Körper auf lange Sicht nachhaltig sein. Yoga wird oft mit Bildern von eindrucksvollen Verrenkungen beworben. Die Reaktion von potenziellen Teilnehmer*innen ist meist „dafür bin ich nicht beweglich genug“ oder „das bekomme ich doch niemals hin!“. In meinen Kursen ist ausdrücklich jede*r willkommen. Falls eine Teilnahme am Gruppenunterricht nicht möglich ist, arbeite ich gerne in einem 1:1-Setting mit dir. Auch in meinen „akrobatischeren“ Angebote wie z.B. dem Handstandkurs hole ich dich genau dort ab, wo du gerade stehst. Sprich mich gerne an, wenn du dir bezüglich der Teilnahmevoraussetzungen für einzelne Kurse unsicher bist (z.B. Beweglichkeit, Belastbarkeit der Gelenke).

I teach people, not poses.

In meinen Yogastunden gebe ich dir immer wieder die Möglichkeit auszuprobieren, was deinem Körper gerade gut tut und zeige dir, wie du die jeweilige Übung für dich abwandeln kannst. Es geht mir weniger darum, den Körper in bestimmte Positionen zu manövrieren und diese zu perfektionieren. Jeder Körper, jeder Mensch ist anders und verdient individuelle Entfaltungsmöglichkeiten. Ich möchte dich dazu anleiten, deinem Körper mehr Gehör zu schenken, seinen feinen Signalen zu vertrauen und sie im Rahmen der Asanapraxis umzusetzen.

Yoga hat mich vom Kopf auf die Füße gestellt und mir gezeigt, wie man mit regelmäßigem Üben den eigenen Körper und Geist positiv beeinflussen kann. Ich lebe nicht mehr nur in meinem Kopf, sondern wieder in meinem ganzen Körper. Er ist zu meinem Zuhause geworden und ich fühle mich pudelwohl darin. Genau so möchte ich anderen Menschen dabei helfen, die „Bedienungsanleitung“ zu ihrem Körper wiederzufinden und zu entdecken, wie viel Potential und Selbstheilungskräfte in ihm stecken.

 

Qualifikationen

Psychologie
• Bachelor of Science in Psychologie (2017, TU Braunschweig)
• seit 10/2017 Masterstudium Psychologie an der Fernuniversität Hagen
• während des Masterstudiums einjähriges Praktikum (Psychotherapie bei chronischen Schmerzen), bei dem ich die PatientInnen u.a. yogatherapeutisch begleitet habe
• weitere klinische und forschungsorientierte Praktika

Yoga
• 500h Ausbildung Hatha & Vinyasa Yoga mit Jutta Klenzner (Shivas Yoga Lounge)
• Assistenz in der Body of Wisdom Yogalehrerausbildung (250h) von Thomas Arta (2019/20)
• zertifizierte AcroYoga-Lehrerin (AcroBhakti-Training) mit Nina und Boris Snäll (2018)
• einjährige Online-Fortbildung „Deconstruct to Reconstruct“ mit Alexandria Crow (Fokus auf Anatomie, Stundenaufbau und Individualisierung von Asanas/barrierefreies Yoga; 2018)
Functional Range Conditioning (certified FRC mobility specialist; 2017)
• zertifizierte FeetUp-Lehrerin (2017)
Stråla Yoga Intensive Training mit Tara Stiles und Mike Taylor (2016, 2019)
• verschiedene Fortbildungen bei Dr. Ronald Steiner (z.B. Pranayama & Psyche, Hüfte & Becken)

Meine Kurse sind von der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert. Hier kannst du mehr erfahren.

Newsletter

Du möchtest auf dem Laufenden bleiben, was neue Übungsvideos, Workshops und Kurse angeht? Dann klick HIER, um dich für meinen Newsletter einzutragen.