Wann + Wo

Für alle Kurse ist eine verbindliche Voranmeldung erforderlich. Schreib mir bei Interesse und/oder Fragen gerne eine Mail an hallo@yogamitsvea.de! Gerne können wir auch in einem kurzen Telefonat klären, welches meiner Angebote für dich geeignet ist. In der Regel buchst du bei Kursen die Terminreihe als Ganzes, die Teilnahme an einzelnen Stunden (Drop-In) ist nur auf Anfrage und bei ausreichend Kapazität möglich. Die Teilnahmebedingungen kannst du hier nachlesen.


Kursreihen

Uhrzeit: 08:00 - 09:00

Termine: 21.04. - 23.06., die Stunde am 02.06. entfällt

Kosten: 120€ für neun Termine

Ort: Sadhana Yoga in der Mummetwete

In diesem Kurs werden Asanas (Körperhaltungen) zu kürzeren, fließenden Abläufen (Vinyasa) verknüpft, die in Verbindung mit dem Atem ausgeführt werden. Das erschafft eine Bewegungsmeditation, die dich ganz im Moment aufgehen lässt und dir mehr innere Ruhe und Energie schenkt. Entspannungsübungen und achtsame Atemarbeit (Pranayama) runden jede Stunde ab. Ziel ist es, eine gute Balance zwischen Kraft und Beweglichkeit zu schaffen und auf körperlicher und geistiger Ebene Stress abzubauen. So kannst du deine Akkus aufladen und startest mit neuer Energie in deinen Tag!

Dieser Kurs kann von deiner Krankenkasse bezuschusst werden. Du erhältst nach einer Teilnahme an mindestens 80% der Kurstermine eine Teilnahmebestätigung. Diese kannst du bei deiner Krankenkasse einreichen, um den Erstattungsbetrag zu erhalten. Die Teilnehmerbescheinigung wird am letzten Kurstermin ausgehändigt.

Uhrzeit: 18:15 - 19:30

Termine: 09.01. – 12.03., die Stunde am 27.2. entfällt

Kosten: 126€ für neun Termine

Ort: Sadhana Yoga in der Mummetwete

In diesem Kurs werden Asanas (Körperhaltungen) zu kürzeren, fließenden Abläufen (Vinyasa) verknüpft, die in Verbindung mit dem Atem ausgeführt werden. Das erschafft eine Bewegungsmeditation, die dich ganz im Moment aufgehen lässt und dir mehr innere Ruhe und Energie schenkt. Entspannungsübungen und achtsame Atemarbeit (Pranayama) runden jede Stunde ab. Ziel ist es, eine gute Balance zwischen Kraft und Beweglichkeit zu schaffen und auf körperlicher und geistiger Ebene Stress abzubauen.

Dieser Kurs kann von deiner Krankenkasse bezuschusst werden. Du erhältst nach einer Teilnahme an mindestens 80% der Kurstermine eine Teilnahmebestätigung. Diese kannst du bei deiner Krankenkasse einreichen, um den Erstattungsbetrag zu erhalten. Die Teilnehmerbescheinigung wird am letzten Kurstermin ausgehändigt.

Uhrzeit: 19:45 - 21:00

Termine:09.01. – 12.03., die Stunde am 27.2. entfällt

Kosten: 126€ für neun Termine

Ort: Sadhana in der Mummetwete

Der erste Teil dieser Stunde ist dynamisch gestaltet. Wir verbinden die Asanas zu fließenden Sequenzen und bringen deinen Körper am Ende des Tages noch einmal von Kopf bis Fuß in Bewegung. Die Verbindung von Atem und Bewegung hilft dir, deine Gedanken zur Ruhe kommen zu lassen und in einen sogenannten Flow-Zustand zu gelangen. Neben kräftigen und mobilisierenden Elementen üben wir gegen Ende der Stunde länger gehaltene Asanas (Yin-Yogaübungen), beruhigendes Pranayama (=Atemübungen) und verschiedene Meditationstechniken. So kannst du leichter aus dem Hamsterrad deiner Gedanken aussteigen und zum späten Abend hin dein Nervensystem "herunterfahren".

Dieser Kurs kann von deiner Krankenkasse bezuschusst werden. Du erhältstnach einer Teilnahme an mindestens 80% der Kurstermine eine Teilnahmebestätigung. Diese kannst du bei deiner Krankenkasse einreichen, um den Erstattungsbetrag zu erhalten. Die Teilnehmerbescheinigung wird am letzten Kurstermin ausgehändigt.

Aktuell sind meine Kursreihen ausgebucht. Es gibt ab März/April freie Plätze und neue Angebote. Kontaktiere mich gerne, um dich unverbindlich vormerken zu lassen.

Open Classes & Workshops

Uhrzeit: 10:30 - 12:00

Termin: 18.01. (Samstag)

Kosten: 17€

Ort: Sadhana Yoga in der Mummetwete

Vinyasa beschreibt eine fließende, dynamische Form des Yogas, in der du deine Bewegungen mit dem Atem verbindest. Aus dem Sanskrit übersetzt bedeutet Vi soviel wie „auf bestimmte Art und Weise“ und nyasa „platzieren“. Die einzelnen Asanas werden zu einer Sequenz verknüpft und durch die fortlaufende Bewegung zu einem beständigen Flow verbunden. Nach dem Motto "der Weg ist das Ziel" sind im Vinyasa Yoga alle Übergänge so wichtig wie die Asanas selbst, der Wechsel von einer Haltung in die andere ist genau so lang wie der Atemzug. Das erschafft eine Bewegungsmeditation, die dich ganz im Moment aufgehen lässt.

Uhrzeit: 10:30 - 12:00

Termin: 08.02. (Samstag)

Kosten: 17€

Ort: Sadhana in der Mummetwete

Vinyasa beschreibt eine fließende, dynamische Form des Yogas, in der du deine Bewegungen mit dem Atem verbindest. Die einzelnen Asanas (Haltungen) werden zu einer Sequenz verknüpft und durch die fortlaufende Bewegung zu einem beständigen Flow verbunden. Nach dem Motto "der Weg ist das Ziel" sind im Vinyasa Yoga alle Übergänge so wichtig wie die Asanas selbst, der Wechsel von einer Haltung in die andere ist genau so lang wie der Atemzug. Das erschafft eine Bewegungsmeditation, die dich ganz im Moment aufgehen lässt.

Im zweiten Teil der Open Class üben wir verschiedene länger gehaltene Asanas (Yin-Yogaübungen), in die du dich hineinsinken lassen und Spannung lösen kannst. Eine Endentspannung und beruhigendes Pranayama (Atemübungen) runden die Stunde ab.

Uhrzeit: 10:30 - 12:30

Termin: 07.03. (Samstag)

Kosten: 35€

Ort: Sadhana in der Mummetwete

Die zweistündige Open Class beginnt mit einer dynamischen Yogasequenz im Vinyasa-Flow-Stil, die von Svea angeleitet wird. Dein ganzer Körper wird zunächst aufgewärmt und mobilisiert. Nach den kräftigenden Übungen wird der Flow immer sanfter und geht in eher statische Asanas über, die innere und äußere Anspannung lösen können und dich in deine Mitte bringen.

Im Anschluss folgt eine besonders lange Endentspannungsphase (ca. 45 Minuten), während der Birgit verschiedene Klangschalen im Raum aufstellt und sanft angeschlägt. Die harmonischen Klänge wirken beruhigend und führen dich in eine tiefe Entspannung, die besonders erholsam wirken und deine Selbstheilungskräfte anregen kann. Es gibt vor Ort zahlreiche Hilfsmittel wie Kissen, Decken und Schurwollmatten, damit du es dir für die Entspannungsphase besonders bequem zu machen kannst.

Birgit wird auch eine besonders große Klangschale mitbringen, in die du dich hineinstellen kannst. Es gibt vor der Stunde die Möglichkeit, dich damit "einzustimmen" und den Klang in deinem Körper zu erfahren.

Zu meinen offenen Stunden bist du herzlich eingeladen, wenn du in meinen Unterricht hereinschnuppern möchtest oder mich schon kennst und es nicht zu einem wöchentlichen Kurs schaffst.

 

Fortbildungen

Im nächsten Jahr darf ich meine Lehrerin Jutta Klenzner von der Shivas Yoga Lounge in Hannover als Gastdozentin in ihrer 300h-Yogalehrerausbildung unterstützen. Ich werde einen Workshop zum Thema "Yoga für Menschen mit chronischen Schmerzen" und einen Handstandworkshop unterrichten. Das Modul wird im Ashram von Yoga Vidya in Bad Meinberg stattfinden. Hier erfährst du mehr.
Ab Oktober begleite ich die 250h-Yogalehrerausbildung von Thomas Arta, die in Dortmund stattfinden wird. Die Ausbildung besteht aus zwei Kompaktmodulen unf fünf Wochenenden. Hier und hier erfährst du mehr. Schreib mir gerne eine Mail, wenn du dich für die Ausbildung interessierst!